Ein Tag im Hort
Uns ist es am Wichtigsten den Ausgleich zwischen Lernen und Spielen zu finden. Beides ist im Hort gleich bedeutend für die Kinder:

  • Ab 11.45 Uhr kommen die Kinder von der Volksschule selbstständig in den Hort. Manchmal ist die Schule für einzelne Kinder bereits früher zu Ende, auch das ist möglich.
  • Ab ca. 12.15 Uhr wird gemeinsam zu Mittag gegessen.
  • Nach dem Mittagessen können die Kinder spielen, basteln, malen,bewegen sich im Garten oder Turnsaal ....
  • 13.30 – 14.00 Uhr: Gesamtgruppenaktivität
  • 14.00 – 16.00 Uhr: Lernzeit mit Möglichkeit zu einer 15 minütigen Pause. Kinder, die mit der Aufgabe fertig sind, spielen im angrenzenden Gruppenraum oder mit einer Erzieherin im Turnsaal 
  • ab 16.00 Uhr: Abholzeit der Kinder
  • 16.00 – 17.00 Uhr: Freispielzeit, Bastelangebote, Gartenbenützung, Spiele im Turnsaal, ...

2010 (c) Kindergarten Offenhausen & STOIBER IT Solutions